© Zeller Land Tourismus GmbH

Essen & Trinken

Gastlichkeit im Zeller Land

Wer sich eine Auszeit von allem Alltäglichen buchstäblich auf der Zunge zergehen lassen will, für den ist das Zeller Land genau das Richtige. Auf Weingütern und in traditionellen Straußwirtschaften, in feinen Restaurants oder bei einem geselligen Weinfest genießen Sie edle Tropfen und Köstlichkeiten, die in der wunderschönen Landschaft ihren Ursprung haben. Das Zeller Land schmeckt ganz besonders gut.

Es ist besser zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

Giovanni Boccaccio

© Zeller Land Tourismus GmbH

Weingut Treis

Voller Stolz blickt das Weingut auf 400 Jahre Tradition und Weinbau-Erfahrung im Boos von Waldeckhof zurück. Vielfalt bei bester Qualität ist seit jeher ihr Ziel und auch heute noch Jahr für Jahr eine der schönsten Herausforderungen für das Weingut. Als Nachfolger des Senior-Chefs Friedrich-Josef Treis und seiner Ahnen sind die Inhaber dieser Tradition verpflichtet. Mit umfangreicher Erfahrung, präziser Handarbeit und Mut zur Veränderung gelingt so Wein, der alle Facetten seines Terroirs verkörpert. Herkunft trifft Zukunft, Flasche für Flasche. Mit Hand und Land.

Weingut Stephan Fischer

Sicherlich gibt es einfachere Aufgaben als ein traditionelles Riesling-Weingut bereits in der 10. Generation an der Mittelmosel zu übernehmen. Doch Herr Stephan Fischer hat sich gerne dieser Herausforderung gestellt und bewirtschafte heute eine Rebfläche von 3,5 ha ausschließlich in steilen Schieferlagen. Als Winzer aus Leidenschaft stellt er sich jeden Tag aufs Neue dieser Herausforderung um edle, mineralische und feinfruchtige Moselweine in seinem Weinkeller auszubauen, jedem Wein seinen individuellen Charakter zu verleihen und er setzt sich für die Erhaltung der klassischen, einzigartigen und landschaftsprägenden Weinkulturlandschaft Mosel ein. Die Königin der Reben und edelste Rebsorte der Welt, die Riesling-Rebe, baut er in großer Vielfalt aus – für Weinkenner und -Entdecker, für jeden Anlass und jeden Geschmack finden Sie bei ihm (im wahrsten Sinne des Wortes) ausgezeichnete Rieslinge.

Weingut Hallenbach

Das Weingut Hallenbach in Zell (Mosel) besitzt Weinberge in den besten Lagen. Die Reben wachsen in den geographisch begünstigten Steillagen der schieferdurchsetzten Moselhänge. Der Riesling, die edelste Weißweinsorte der Welt, bildet fast ausschließlich den Grundstock dieser feinen Weine. Das wärmespeichernde, fruchtbare Urschiefergestein der Moselhänge lässt nur geringe Erträge zu. Die Reben wurzeln zum Teil bis zu 15 Meter tief in die Felsspalten hinein. Von den 4,5 Hektar des Weingutes befinden sich 1,5 Hektar der Weinberge in Steilstlagen, mit nahezu 70 Prozent Gefälle.

Weingut F. J. Weis

Vater und Sohn – Peter und Matthias Weis – mit der gemeinsamen Leidenschaft für Wein, Steillage und Natur betreiben das Weingut Weis in Zell an der Mosel. Peter Weis, der das Weingut bereits von seinem Vater aus einer 300 jährigen Familientradition mit viel Ehrgeiz übernahm, entwickelt das Weingut mit nachhaltigem Weinbau und verantwortungsvollem Umgang weiter. Der 4 ha große Startbetrieb ist mit den Jahren zu einem 10 ha großen Betrieb gewachsen. Ihm ist es wichtig, dass Menschen Wein genießen können: Um guten Wein zu trinken, muss man kein Weinkenner sein, sondern sollte lediglich auf seinen Geschmack vertrauen. Diese Einstellung ist ihm ein Anliegen. Mit der Entscheidung von Matthias seinem Sohn, auch eine Winzer-Ausbildung zu beginnen, war die Nachfolge des Familienweinguts schnell geregelt. Im Weingut Rebenhof in Ürzig lernte Matthias bis zum Abschluss seiner Ausbildung im Sommer 2019 von einem Spitzenwinzer alles, was zum außerordentlich guten Weinbau dazugehört. Gleichzeitig ist er aber auch schon fester Bestandteil des eigenen Weinguts und führt dies mit neuen und jungen Ideen an der Seite seines Vaters fort.

Weingut Reis feine Weine

Die Leidenschaft von Nicole und Achim Reis aus Briedel sind Spitzenweine in Handarbeit aus Steillagenweinbergen der Mosel. Das Weingut Reis in Briedel an der Mosel besteht seit Jahrhunderten als traditioneller Familienbetrieb. Achim Reis begeistert mit seiner Neugier und Schaffenskraft. Seine Weine sind die perfekte und vollkommende Kombination römischer Mosel-Wein-Erbschaft mit innovativem Autorenwein-Denken. Seine Kreationen von Lagenweinen bestechen nicht nur durch die Frische und Fruchtigkeit, sie werden auch lustvoll in Jugendstil-Flaschen ausgeliefert.

Weingut Goeres

Im Weingut Goeres dreht sich alles immer um den Wein. Und das schon seit vielen Generationen. So wie sein Vater schon Winzer war, so hat er das Weingut auch von seinem Vater übernommen. Und jede Generation hat dabei die Familientradition fortgeführt und gleichzeitig das Weingut mit neuen Ideen und neuem Wissen bereichert und weiter entwickelt. Aus dieser Tradition heraus ist die Familie stark sensibilisiert für das Wohlergehen ihrer Weinberge, sie sind doch die Basis für ihre Weine und die Basis für ihre Arbeit und die der nächsten Generation im Weingut Goeres. Umweltbewußter und umweltschonender Weinbau sind für sie ein Muss. Das verstehen sie unter modernem Arbeiten, genauso wie der naturnahe, behutsame und sorgfältige Ausbau ihrer Weine. Dabei haben sie ein klares Ziel vor Augen, wie ihre Weine schmecken sollen: Wenn Weinfreunde wie Sie, ihn probieren und sagen "lecker", dann haben sie ihr Ziel erreicht.

Weingut Lütz

Der Wein wird so, wie er werden will. Deswegen ist es wichtig ein Gefühl für seine Weinberge und seine Trauben zu haben. Das hat das Weingut Lütz. Sie kennen ihre Weinberge. Sie wissen, wie ihre Reben ticken.Sie wissen, wie die Trauben aus welchen Weinbergen schmecken und  wie sie sich entwickeln. Sie haben eine Ahnung, wie die Vinifikation verlaufen kann. Das Bedarf Verbundenheit mit den Weinbergen - und ihre Arbeit. Man braucht Gespür für den richtigen Moment. Deswegen möchten sie von Anfang an dabei sein und füllen am Ende sogar selbst den Wein ab - wenn er bereit ist. Nur beim Trinken dürfen Sie ihnen helfen.

Weingut Alfred Dahm

Die Familie Dahm widmet sich seit Generationen dem Weinbau. Die Kombination traditionsreicher Herstellungsprozesse mit innovativen Methoden, machen ihre Wein zu einem besonderen Geschmackserlebnis.
Sie sind sicher, dass auch Sie in ihrer Weinkarte Ihren Lieblingswein finden. Bei einer zünftigen Weinprobe (bis 60 Personen) werden Weine verschiedener Jahrgänge, Rebsorten und Qualitätsstufen mit fachlicher Weininformation vorgestellt.

Weingut Croeff

Das Weingut Croeff ist ein Familienbetrieb, der seit mehreren Generationen seine Weinberge im Vollerwerb bewirtschaftet hat. Ihre Rebflächen befinden sich in den Weinlagen "Neefer Petersberg", "Neefer Rosenberg" und der Spitzenlage "Neefer Frauenberg". Hier reiften die Trauben für ihre feinen Weine zum Teil auf Schieferboden, welcher der Rieslingtraube den für die Mosel so typischen mineralisch feinwürzigen Geschmack verleihten.

Weingut Lenz

Machen Sie sich einen schönen LENZ und besuchen Sie das Weingut Friedhelm Lenz in Bullay an der Mosel mit der höchst gelegenen Strauß­wirtschaft am Mosel­steig. Von jedem Weinjahr können sie etwas lernen, es erwarten sie neue Über­raschungen und Heraus­forderungen. Aber genau diese machen ihren Winzer­beruf so außer­ordentlich abwechs­lungsreich. Um die Natur bestens zu beeinflussen, bedarf es viel handwerk­lichem Können und Liebe zum Detail.

Weinmanufaktur Christian Schardt

Das Weingut Amlinger-Schardt steht für höchste Qualität aus Tradition. In Bullay an der Mosel sind sie Zuhause und bauen seit mehr als 100 Jahren Wein an – in den besten Lagen, auf den besten Böden, mit Tradition und Leidenschaft. 1878 gegründet, wird das Familienunternehmen heute bereits in der fünften Generation als Weinmanufaktur Christian Schardt weiter fortgeführt. Mit dem Drang zur Perfektion ist ihre Weinmanufaktur Christian Schardt besonders durch ihre innovativen Wein-Konzepte nachhaltig erfolgreich. Zu dem Mehr-Generationen-Betrieb gehört neben der Produktion und dem Vertrieb der Weine auch eine Straußwirtschaft und eine Vinothek, in denen man direkt vor Ort jeden ihrer Weine und Produkte probieren kann.

Weingut Alfons Nelius

Ihre Gäste verwöhnen sie mit ausgesuchten Weinen aus eigenem Anbau. Hierüber hinaus haben Sie die Möglichkeit die wunderschöne Mosellandschaft mit ihren Sehenswürdigkeiten zu erleben. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie einen erholsamen Urlaub an der schönen Mosel.

Weinmanufaktur Walter J. Oster

Mit ihrem Weingut blicken sie auf eine 15 Generationen lange Geschichte zurück. Seit Beginn folgen sie ihrem Motto "Zeitgeist und Tradition", welches sie im Laufe der Zeit zu einer besonders innovativen Familie werden lassen hat, bei der Wein und Genuss an oberster Stelle steht. Und jeder, der die Mosel kennt, weiß, dass der Weinbau hier in der Steilterrassen-Region von einer ganz besonderen Liebe und Leidenschaft geprägt ist. Wenn man fragt was einen guten Wein ausmacht, fällt immer der Begriff des Terroirs als Erklärung: Ein Zusammenspiel der Faktoren Klima, Region, Lage und dem Winzer. Kommen alle Aspekte positiv zusammen, entstehen großartige, individuelle und abwechslungsreiche Weine.

Weingut Sankt Aldegundishof

Sie sind ein Qualitäts-Weingut mit Weinbergen in den besten Lagen des Weinortes Sankt Aldegund und Bremm an der Mosel. Auf dem weitaus überwiegenden Teil der Rebfläche bauen wir die moseltypische traditionelle Rebsorte Riesling an, überwiegend im sonnenbegünstigten Steilhang. Bei der Bewirtschaftung ihrer Weinberge versuchen sie ständig die wertvollen Erfahrungen ihrer Vorfahren mit den neuesten Erkenntnissen der Forschung auf dem Gebiet von Umwelt und Gesundheit in Einklang zu bringen.

Weingut Stein

Die Weinverbundenheit der Familie Stein lässt sich bis ins 16. Jh. zurückverfolgen. Sie erzeugen in ihren Schiefersteillagen individuelle und authentische Weine, vom einfachen Landwein bis zum komplexen „Striehween“. Faire Weine, faire Preise erzielen sie mit naturnahen, umweltschonenden An- und Ausbaumethoden in Weinberg und Keller. Dies bedeutet in allen Bereichen sorgfältige Handarbeit, die sie wertschätzen und fair entlohnen. Zu guter Letzt, zur Fairness gehören bezahlbare Preise, auch für besondere Weine.

Wein & Sektkellerei Uwe Kreuter

Das Weingut Kreuter betreibt seit 1990 ihr Weingut in Alf in ökologischem Anbau. Angefangen mit 2 ha bauen sie mittlerweile  5,5 ha in den Ortschaften Alf, Bullay und Neef an. Rebsorten wie Riesling, Chardonnay, Blauer Spätburgunder gehören zu ihrem bevorzugten Angebot, da diese Rebsorten in den Steillagen zu besten Qualitäten führen. Eine Spezialität ist ihr Weißer Elbling, den sie zu einem sehr interessanten Crémant-Sekt im Keller veredeln. Nach Absprache bieten sie Weinbergs- und Kellerführungen und natürlich auch Weinproben in ihrem Probierraum an.

Essen & Trinken im Zeller Land

Egal ob Weingut, Restaurant, traditionelle Straußwirtschaft, Vinothek, Café oder Bar. Hier finden Sie alle Gastgeber auf einen Blick.

Wein & Kulinarik-Arrangements

© Inge Faust

Nur ein Klick zu Ihrem Urlaub

04.10.2022
-
11.10.2022

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.