© Vincent Dommer, Hunsrück-Touristik GmbH

Zeller Panorama-Tour - Hunsrück trifft Mosel

  • Start: Am Bahnhof Zell (Mosel)
  • Ziel: Am Bahnhof Zell (Mosel)
  • mittel
  • 49,52 km
  • 3 Std.
  • 500 m
  • 499 m
  • 95 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Panoramareiche Halbtagestour von Zell an der Mosel auf die Höhen des Hunsrücks.

Von Zell an der Mosel veräuft die Strecke durch das wildromantische Altlayer Bachtal über die Hunsrückhöhen und von dort über die Briedeler Heck - eine beliebte Rennradabfahrt - aussichtsreich und mit Blick auf die Moselschleife zurück ins Moseltal.

Impressionen

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Von Zell an der Mosel führt die Strecke am Altlayer Bach entlang Richtung Altlay bevor sie nach links Richtung Peterswald abzweigt. Über Löffelscheid, Rödelhausen, Belg, Würrich und Raversbeuren geht es wellig über den Hunsrück zur Abfahrt über die Briedeler Heck zurück ins Moseltal.

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Verkehrsregeln, achten Sie auf andere Verkehrsteilnehmer und fahren Sie mit angepasster Geschwindigkeit, insbesondere in den Abfahrten. Nehmen Sie auf Radwegen Rücksicht auf andere RadfahrerInnen und FußgängerInnen.

Ausrüstung
  • Helm
  • Handy mit vollem Akku
  • Bargeld, Ausweis
  • Navigationsgerät, Kartenmaterial
  • Luftpumpe / Druckluftkartusche
  • Ersatzschlauch
  • Ausreichend Getränke
  • Energieriegel / -gel
  • Wind- / Regenjacke
Tipp des Autors

Auf der Abfahrt über die Briedeler Heck den Blick Richtung Moseltal genießen.

Anfahrt

Über die A 61 aus Richtung Mainz bei Rheinböllen auf die B50 über nach Kirchberg Kirchberg und über die B421 nach Zell. Aus Richtung Köln von der A 61 über Mendig nach Mayen und weiter über die A 48 bis Abfahrt Kaisersesch nach Cochem.

Parken

Kostenfreie Parkplätze in Zell-Kaimt (In den Sandgärten 1, 56856 Zell), in Zell in der Brandenburg Straße oder "Am Bahnhof".

Weitere Informationen

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Hunsrück-Touristik GmbH, Autor: Katharina Martini

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.