© Tourist Information Ruwer

Tourenvorschlag: Waldtour Lotschkopf & Gotterberg im Ruwertal

  • Start: Tourist-Information Ruwer in Kasel, Bahnhofstr. 37a, 54317 Kasel
  • Ziel: Tourist-Information Ruwer in Kasel, Bahnhofstr. 37a, 54317 Kasel
  • mittel
  • 9,25 km
  • 2 Std. 47 Min.
  • 293 m
  • 396 m
  • 144 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Schattige Wege und kleine Pfade im Wald führen uns entlang der Ruwer und des Bennigerbachs - immer die Weinberge des Ruwertals im Blick.

Auf dieser 9 km langen Rundtour sind uns herrliche Ausblicke sicher: Von Kasel führt uns der Weg ins Benningerbachtal. Von hieraus folgen wir idyllischen Pfaden hinauf auf die Höhen zwischen Trier und dem Ruwertal. Wir erreichen den Aussichtpunkt an der Naumeter Kupp und geniessen einen herrlichen Ausblick ins Ruwertal. Zurück geht es bergab nach Kasel.

 

Impressionen

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am Parkplatz der Tourist-Information in Kasel. Vorbei am Weingut von Nell-Breuning, direkt hinter der Tourist-Information gelegen, folgen wir dem Berg und folgen dem saar-Hunsrück-Steig. Nach 1,5km verlassen wir den Steig nach links und wandern auf die Höhe vor uns. Hier auf der halben Waldeshöhe geht’s nach rechts den Berg hinauf Richtung Tarforst. Rechts begleitet uns die immer weiter werdende Schlucht des Benningerbachs. Wir laufen über befestigte, eng zugewachsene bis feuchte Wegstrecken auf die Höhe. Wenn die Tarforster Höhe durch die Bäume zu sehen ist, führt ein Pfad uns diesen Stich hoch. So erreichen wir die erste Beschilderung der Galgenkopftour. Dieser folgen wir nach links bis zur Naumeter-Kupp, von der ein toller Ausblick ins Ruwertal möglich ist.

Ein kurzes Anhalten auf dem Wegstück über die ehemalige Fliehburg lohnt sich, da rechts durch den Vorhang der Bäume das Schloss Marienlay zu betrachten ist. Dem RT1 folgen wir (vor der Naumeter-Kupp stehend) links den Berg hinunter bis zur Götterhütte. Ab hier führt der Weg weiter, am Jägerhäuschen vorbei, durch den Wald nach Kasel. Wir erreichen hier wieder unseren Ausgangspunkt an der Tourist-Information in Kasel.

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit auf schmalen Pfaden.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Tipp des Autors

Sie geniessen sehr schöne Ausblicke ins Ruwertal, besonders  an der Fliehburg auf der Naumeter Kupp.

Anfahrt

Von Trier aus über den Stadtteil Trier-Ruwer rechts ab ins Ruwertal. An Mertesdorf vorbei kommen wir direkt nach Kasel.

Parken

Parkplatz an der Tourist-Information in Kasel.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Tour ein Tourenvorschlag ist und somit kein ausgeschilderter Wanderweg ist!

Wegbelag

  • Asphalt (3%)
  • Pfad (2%)
  • Schotter (1%)
  • Wanderweg (94%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Mosellandtouristik GmbH, Autor: Touristinformation Ruwer

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.