© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: HP Merten

Wasserfall Saarburg

Ein spektakuläres Schauspiel: Mitten in Saarburg fällt der imposante Wasserfall 20 Meter zwischen den engen Häuserzeilen in die Tiefe.

In Klein Venedig tost der Wasserfall

Wer den Buttermarkt betritt, hört ihn schon - Saarburgs Hauptattraktion, der 20 Meter hohe Wasserfall mitten im Stadtzentrum, macht sich mit seinem Rauschen schon von Weitem bemerkbar. Von mehreren Aussichtsplateaus lässt sich dann das einzigartige spektakuläre Schauspiel verfolgen: mit lautem Tosen und Brausen stürzen die gewaltigen Wassermassen des gerade noch so friedlich dahinfließenden Leukbachs, weiß schäumend über die steilen Felskaskaden hinab. Im Talkessel werden die Mühlräder der Hackenberger Mühle noch angetrieben und dann plätschert der Leukbach wieder leise weiter, bis er im „Ländchen“ in die Saar mündet. Doch das war nicht immer so. Zu verdanken ist der Wasserfall einer städtebaulichen Meisterleistung aus dem 11. oder 12. Jh. Es gelang den damaligen Stadtherren den Leukbach mitten durch die mittelalterliche Stadtanlage umzuleiten. Sinn und Zweck war genügend Löschwasser für den Brandfall zu haben. Zudem machten sie sich die Kraft des Wassers zunutze und trieben damit die Mühlräder der Stadtmühle (heute Hackenberger Mühle) und die der Kurfürstlichen Mühle (heute Amüseum) an. Der Buttermarkt rund um den Wasserfall ist pulsierender Mittelpunkt von Saarburg. Die malerischen Gassen mit südländischem Flair und die historischen Plätze laden zum Flanieren und Verweilen ein. Der Blick von der Straße „Auf dem Graben“ auf die hübsch aneinander gereihten Häuser und die kleinen Bachbrücken über dem Leukbach wird liebevoll „Saarburgs Klein Venedig“ genannt. Aber nicht nur deshalb, die Häuserzeilen direkt am Bachlauf stehen auch wie in der Lagunenstadt auf Eichenpfählen. Die Saarburger Altstadt am Saarufer bezaubert durch enge Gassen und bunte Fischer- und Schifferhäuser. Eine Reihe alter Hausmarken mit Motiven wie Fische, Anker, Bootshaken und Ruder sind Hinweise auf die alten Berufsstände.

Informationen zur Urlaubsregion Saar-Obermosel finden Sie unter www.saar-obermosel.de

Auf der Karte

Buttermarkt

54439 Saarburg

DE


Tel.: 0049 6581 995980

E-Mail:

Webseite: www.saar-obermosel.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Sonntag, 09.05.2021 00:00 - 00:00
Montag, 10.05.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 11.05.2021 00:00 - 00:00
Mittwoch, 12.05.2021 00:00 - 00:00
Donnerstag, 13.05.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 14.05.2021 00:00 - 00:00
Samstag, 15.05.2021 00:00 - 00:00
Sonntag, 16.05.2021 00:00 - 00:00
Montag, 17.05.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 18.05.2021 00:00 - 00:00

Der Wasserfall am Buttermarkt ist frei zugänglich und kann von mehreren Aussichtsplattformen besichtigt werden!


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.