© Ferienland Bernkastel-Kues

Sirona-Tempel

Zur Erinnerung an die gallisch-römische Quellgöttin Sirona wurde an der Kreisstraße zwischen Hochscheid und Stipshausen ein kleiner Tempel errichtet.

Eine Statue der gallo-römischen Göttin Sirona wurde in einem Quellheiligtum bei Hochscheid im Idarwald gefunden. Die Göttin Sirona wurde als Heilgöttin hauptsächlich im östlichen Frankreich, Moselraum und im Oberrheingebiet verehrt. Sirona war die Gefährtin des Apollo und wurde besonders in Heilbädern und Heilquellen um Hilfe angerufen und verehrt. Als Zeichen ihrer Heilkraft trägt sie eine Schlange um den rechten Unterarm geschlungen. Den Kopf des Tieres führt sie behutsam an eine Schale mit drei Eiern heran, die sie in der Linken hält. Die Schlange, bekannt als Attribut des Heilgottes Aesculapius, weist auch Sirona als Heilgöttin aus. Für uns lebt die Schlange im Äskulapstab der Mediziner weiter.

Auf der Karte

Kapellenweg 3a

54472 Hochscheid

DE


Tel.: (0049) 6536 1200

Fax: (0049) 6536 9339

E-Mail:

Webseite: www.gemeinde-hochscheid.de


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.