Pfarrkirche "St. Maria Magdalena" in Bullay

Pfarrkirche "St.Maria Magdalena" Die heutige Kirche wurde in den Jahren 1871-1873 erbaut und später mehrfach umgebaut und ergänzt. Ein Erweiterungsbau erfolgte 1936, damit veränderte sich die ehemalige Ausrichtung der Kirche in Ost-West-Richtung zur Nord-Süd-Richtung und bot der gewachsenen Kirchengemeinde mehr Platz. Der Bau des Kirchturms und die Installation eines elektrischen Läutewerks mit 3 Glocken erfolgte 1949-1953.

Pfarrkirche "St.Maria Magdalena"

Die heutige Kirche wurde in den Jahren 1871-1873 erbaut und später mehrfach umgebaut und ergänzt. Ein Erweiterungsbau erfolgte 1936, damit veränderte sich die ehemalige Ausrichtung der Kirche in Ost-West-Richtung zur Nord-Süd-Richtung und bot der gewachsenen Kirchengemeinde mehr Platz. Der Bau des Kirchturms und die Installation eines elektrischen Läutewerks mit 3 Glocken erfolgte 1949-1953.
Sehenswert ist das im Jahre 1618 errichtete Retabel aus Stein (Seitenaltar). Er wurde gestiftet von H.S. Pastor Daniel Engelen und stammt aus der Bildhauerwerkstatt R. Hofmann, Trier. Nachdem es viele Jahre auf dem Speicher gelegen hatte und Teile verschwanden, wurde es 1975 ergänzt und renoviert.
Von Besonderheit ist auch die Kreuzigungsgruppe um 1520 und die Plastik der "Maria Magdalena" 1750-70.

Information:
Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm
Schlossstraße 16
56856 Zell (Mosel)
Tel. +49 6542 4536
Fax +49 6542 61187
E-Mai pfarramt@pfarreiengemeinschaft-zeller-hamm.de
Internet www.pfarreiengemeinschaft-zeller-hamm.de


Auf der Karte

Schlossstr. 16

56856 Zell (Mosel)

DE


Tel.: +49 6542 4536

Fax: +49 6542 61187

E-Mail:

Webseite: www.pfarreiengemeinschaft-zeller-hamm.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

nur von außen zu besichtigen oder bei Gottesdiensten

Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm

Mo. u. Do. 07:30 - 11:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Mii. u. Fr. 07:30 - 11:00 Uhr
Dienstag geschlossen


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.