© Tourist-Information Wittlich Stadt und Land

Peter-Zirbes-Kulturkreis

Der nach dem bekannten Eifeldichter und fahrenden Händler aus Niederkail benannte „Peter-Zirbes-Kulturkreis“ wurde 1981 ins Leben gerufen, um die Kulturarbeit in der Verbandsgemeinde zu bereichern.

Der Kulturkreis ist ein offener Arbeitskreis für alle Menschen, die sich für heimatliches Kulturgut interessieren und in den verschiedensten Aktionen und Projekten einbringen möchten. Ein relativ kleiner fester „Stamm“ ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trifft sich seit über 30 Jahren regelmäßig, um gemeinsame Vorhaben zu besprechen, vorzubereiten und zu planen. Naturgemäß gehörte von Beginn an die Beschäftigung mit Peter Zirbes’ Lebenswerk und die Bewahrung des dichterischen Nachlasses zu den wichtigen Aufgaben des Arbeitskreises. So wird das Schaffen des 1825 geborenen und im November 1901 verstorbenen Eifeldichters auf vielfältige Weise lebendig erhalten. Das Spektrum der Aktivitäten und Projekte des Kulturkreises ist vielfältig und geht über die Beschäftigung mit Peter Zirbes hinaus. Von der Dokumentation von Wegekreuzen und Kapellchen spannt sich der Bogen bis zur Beratung bei Restauration, vom Vortrag bis zur mehrteiligen Wanderung und themenorientierten Exkursionen. Mundartabende sowie szenische Lesungen und Vorträge gehören von Beginn an zu den Arbeitsschwerpunkten, die u.a. im Rahmen der Kulturtage Wittlich-Land im zweijährigen Rhythmus stattfinden.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Samstag, 15.05.2021 00:00 - 00:00
Sonntag, 16.05.2021 00:00 - 00:00
Montag, 17.05.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 18.05.2021 00:00 - 00:00
Mittwoch, 19.05.2021 00:00 - 00:00
Donnerstag, 20.05.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 21.05.2021 00:00 - 00:00
Samstag, 22.05.2021 00:00 - 00:00
Sonntag, 23.05.2021 00:00 - 00:00
Montag, 24.05.2021 00:00 - 00:00
Der Kulturkreis ist vorzugsweise per mail erreichbar: follwis@t-online.de

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.