© Inge Faust

Ortsgemeinde Neef

Der idyllisch gelegene Moselort mit seinen gepflegten Häusern und verwinkelten Gassen, ob mit dem Auto, mit der Bahn, dem Rad oder zu Fuß, lädt Sie ein. Neef bietet einen hervorragenden Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur. Der ca. 200 m vom Ort entfernt liegende Wohnmobil-Stellpltatz ist in den Sommermonaten von März bis November sehr beliebt. Mit der Bahn sind die Städte Trier, Koblenz und Cochem gut zu erreichen. Gut beschilderte Wanderwege führen Sie über den Neefer Petersberg zur Klosterruine Stuben. Der Calmont (steilster Weinberg Europas) bietet eine Wanderstrecke mit alpinem Charakter, aber auch für Nichtgeübte einen aussichtsreichen Höhenweg. Das Neefer Wanderwegenetz mit seinen schönen Aussichtspunkten lässt den Besucher und Wanderer voll auf seine Kosten kommen. Der Ort selbst, mit seinen gepflegten Gaststätten und romantischen Straußwirtschaften, lädt Sie ein zu einem Rendezvous mit dem guten Moselwein.

Ausgangspunkt für nicht ganz schwindelfreie Klettertouren In Neef wird Geschichte groß geschrieben. Der frühfränkische Höhenfriedhof, auf dem Petersberg und die Peterskapelle sind Zeugen der interessanten Vergangenheit und Teil der "Straße der Römer". Im historischen Ortskern informieren Hinweistafeln über die bewegte mittelalterliche Geschichte, zu der auch die imposante Klosterruine Stuben gehört, die wie aus einer anderen Welt, am Moselufer, an einer der engsten Moselschleifen liegt. Hauptsächlich werden edle Rieslingweine aus den schieferbedeckten Steillagen angebaut. Sehens- und erlebenswert sind das Ofen- und Puppenmuseum ( auf Anfrage) die schroffen Felsvorsprünge, schmale Pfade und atemberaubend in die Tiefe "stürzende" Schluchten, die eine Wanderung in der Calmont-Region unvergesslich machen. Die Rede ist vom Calmont-Klettersteig, dessen unwegsame Felspartien nur mit Hilfe von Stahlseilen, Leitern und Trittstiften zu bewältigen sind und der nichts für Angsthasen ist. Die Wanderung mit alpinem Charakter führt durch Europas steilsten Weinberg mit einem Gefälle von bis zu 68 Grad. Der Calmont ist Symbol für den Riesling-Steillagen-Weinbau und eine einzigartige Weinkulturlandschaft, die ihresgleichen sucht. Gemeinsam mit Bremm und Ediger-Eller hat die Gemeinde Neef deshalb das Kulturprojekt "Calmont-Kloster Stuben-Petersberg" ins Leben gerufen. Neben dem steilsten Weinberg Europas bieten der Petersberg auf der Neefer Höhe mit seinem Wanderwegenetz und die gut ausgebauten Radwege ideale Voraussetzungen für einen aktiven Urlaub mit herrlichen Ausblicken auf die WeinKulturLandschaft Mosel. Dies alles bietet ein nettes Kontrastprogramm zur Weinprobe beim Winzer oder in der Straußwirtschaft, wo zum Wein regionale Gerichte gereicht werden. Moselländische Gastlichkeit bieten neben den Restaurants und Straußwirtschaften, die gepflegten Gästehäuser, Pensionen und Ferienwohnungen. Neef hat zudem einen schönen Wohnmobilstellplatz mit Stromanschluss für 120 Fahrzeuge.

Auf der Karte

Auf der Kehr 12

56858 Neef

DE


Tel.: (0049) 6542 2464

Mobil: (0049) 160 9911625

Webseite: www.neefmosel.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Sprechstunden nach tel. Verweinbarung

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.