© Ortsgemeinde Lehmen

Ortsgemeinde Lehmen

Lehmen ist ein starkes Stück „Heimat“ - für Jung und Alt. Hier leben Menschen, die an ihrem Dorf hängen. Und das, was heute ist, hat sich über lange, lange Zeit hin entwickelt.

Unser Dorf kann auf eine mittlerweile 1150-jährige Geschichte zurückblicken. Erstmals erwähnt wurde „Liomena“, das heutige Lehmen, in einer Urkunde vom 20. Oktober 865. Sie wurde von keinem geringeren als Kaiser Ludwig dem II, genannt der Deutsche, unterzeichnet. Übrigens: Damit gilt Lehmen als der älteste Ort der Untermosel.

Im Wandel der Zeit hat unser Dorf sein Gesicht stets geändert und ist heute eine moderne Gemeinde, geprägt vom Leben an der Mosel und einer wunderbaren Weinlandschaft. Männer und Frauen gestalten dabei kraftvoll die Gegenwart, indem sie für die Gemeinschaft eintreten. Ob für Vereine, Kirche oder die Gemeinde – dieses Engagement prägt das Leben in Lehmen.

Von 865 bis heute – eine Entwicklung, die sich sehen lassen kann! Deswegen können wir auf unser Dorf stolz sein.

Und weil die Lehmener Symbolfigur der Razejung ist, der für Gemeinschaft und Gemeinsinn steht.

Auf der Karte

Hauptstraße 71

56332 Lehmen

DE


Tel.: (0049) 2607 973240

Fax: (0049) 2607 973242

E-Mail:

Webseite: www.gemeinde-lehmen.de


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.