© Tourist-Information Trittenheim

Laurentiuskapelle Trittenheim

Die dem Weinheiligen Laurentius geweihte Kapelle wurde erstmals urkundlich im Jahre 1569 erwähnt. Inmitten der Rebhänge als Kirche für die umliegenden Orte und Trittenheim, damals noch Tritthamme geschrieben. Die Menschen lebten zur damaligen Zeit noch auf der Anhöhe in der Nähe der Kapelle. Erst viel später wurde im Tal eine neue Siedlung errichtet. Alljährlich ist die Laurentiuskapelle am 2. Wochenende im August Ziel einer feierlichen Prozession. Im Rahmen eines Gottesdienstes gedenkt man dem Schutzpatron der Reben und erbittet Gottes Segen für eine "Gedeihliche Ernte und Verschonung vor Unwetter und Plag". Die Kapelle wurde von 1997 bis 1999 durch den Förderverein e.V. St. Laurentiuskapelle Trittenheim vorbildlich restauriert und lädt heute den Wanderer und Liebhaber unserer Weinlandschaft zum besinnlichen Verweilen ein.

Laurentiuskapelle Trittenheim

Die dem Weinheiligen Laurentius geweihte Kapelle wurde erstmals urkundlich im Jahre 1569 erwähnt. Inmitten der Rebhänge als Kirche für die umliegenden Orte und Trittenheim, damals noch Tritthamme geschrieben. Die Menschen lebten zur damaligen Zeit noch auf der Anhöhe in der Nähe der Kapelle. Erst viel später wurde im Tal eine neue Siedlung errichtet.

Alljährlich ist die Laurentiuskapelle am 2. Wochenende im August Ziel einer feierlichen Prozession. Im Rahmen eines Gottesdienstes gedenkt man dem Schutzpatron der Reben und erbittet Gottes Segen für eine "Gedeihliche Ernte und Verschonung vor Unwetter und Plag".

Die Kapelle wurde von 1997 bis 1999 durch den Förderverein e.V. St. Laurentiuskapelle Trittenheim vorbildlich restauriert und lädt heute den Wanderer und Liebhaber unserer Weinlandschaft zum besinnlichen Verweilen ein.

Auf der Karte

Moselweinstraße 55

54349 Trittenheim

DE


Tel.: 0049 6507 2227

Fax: 0049 6507 2040

E-Mail:

Webseite: www.trittenheim.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Die Laurentiuskapelle ist jederzeit frei zugänglich.

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.