© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer

KulturGießerei Saarburg

In der alten Gießstätte zeigt die Sammlung eindrucksvoll die Entstehung einer Glocke.

Die ehemalige Glockengießerei Mabilon ist das Herz der heutigen KulturGießerei. Unterhalb der Burg und außerhalb der Stadtmauer gelegen, gründete Urbanus Mabilon 1770 eine Gießerei und damit eine Familientradition, die fast drei Jahrhunderte überdauerte. In Saarburg wurden Glocken gegossen, die ihren Weg hinaus in die ganze Welt fanden. Heute ist die Glockengießerei im Besitz der Stadt und als Museum, Kultur- und Begegnungsstätte erhalten. Die Sammlung zeigt auf den Spuren von Urbanus Mabilon die Entstehung einer Glocke vom ersten bis zum letzten Schritt. Dabei können schöne Stücke und Dinge, die zum Teil seit dem 18. Jahrhundert ihren Platz dort haben, entdeckt werden.

Familientipp:

Kinder können die spannende Welt des Glockengießermeisters Urbanus Mabilon spielerisch entdecken. Sie laufen auf seinen Spuren durch das Museum und sehen, fühlen, riechen, schmecken und hören die Welt der Glocke!

Barrierefreiheit:

Museum und Café ebenerdig; Rampe zu den Gießgruben und dem Schmelz- und Brennofen. Infotafeln, Audio- und Tourguides sowie Geräte, die mit einer Induktionsschleife ausgestattet sind, um die Nutzung der Systeme für Menschen mit Hörgeräten zu erleichtern. Genießer-Tour mit Sektprobe als Angebot, das alle Sinne einbezieht, anspricht und aktiviert. Behindertentoilette vorhanden. Zertifizierter Betrieb nach „Reisen für Alle“: Es liegen detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit auf der Internetseite www.museum-glockengiesserei-saarburg.de vor.

Eintrittskosten:

Erw. 5 €, Menschen mit Handicap, Schüler und Studenten 2,50 €, Kinder/Jugendl. 10-16 Jahre 2,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei, Familien (2 Erw., ab 1 Kind) 12 €, Gruppen (ab 6 Personen) 4,00 €/Person.

Tipp: Gutes und Sicheres Führen mit Abstand

mit Hilfe neuer Audioguides begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch Zeit und Raum des Glockengießerhandwerks in Deutsch, Englisch, Französisch und niederländischer Sprache. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. 


Informationen zur Urlaubsregion Saar-Obermosel finden Sie unter www.saar-obermosel.de


Auf der Karte

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag, 11.05.2021 09:00 - 17:00
Mittwoch, 12.05.2021 09:00 - 17:00
Donnerstag, 13.05.2021 09:00 - 17:00
Freitag, 14.05.2021 09:00 - 17:00
Sonntag, 16.05.2021 11:00 - 17:00
Montag, 17.05.2021 09:00 - 17:00
Dienstag, 18.05.2021 09:00 - 17:00
Mittwoch, 19.05.2021 09:00 - 17:00
Donnerstag, 20.05.2021 09:00 - 17:00
Freitag, 21.05.2021 09:00 - 17:00

Montag-Freitag 9.00-17.00 Uhr, Sonn- und Feiertage 11.00-17.00 Uhr

Ruhetage

Samstag


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.