© Björn Stürmer

Collis Turm

Collisturm Hoch über den Weinbergen von Zell (Mosel), auf einer Anhöhe, sieht man den 1906 aus rotem Backstein gemauerten Turm.

Collisturm
Hoch über den Weinbergen von Zell (Mosel), auf einer Anhöhe, sieht man den 1906 aus rotem Backstein gemauerten Turm. An gleicher Stelle stand früher eine Schutzhütte, die aber Opfer eines „Feuerteufels“ wurde. Aus diesem Grund entschloss sich die Ortsgruppe Zell des damaligen Mosel-Hochwald-Hunsrückvereins zum Bau des Collisturmes. Die Moseltalbahn stellte das Baumaterial für das Mauerwerk. Der heute weithin sichtbare Turm hat eine Höhe von knapp acht Meter und trägt auf dem Dach eine Wetterfahne. Der Collisturm mit seiner Aussichtsplattform ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, die von hier einen herrlichen Blick auf Zell und das Moseltal haben.

Information:
Heimat- und Verkehrsverein Zell (Mosel) e.V.
Bettina Salzmann
bettina-salzmann@t-online.de

Auf der Karte

Balduinstraße 44

56856 Zell (Mosel)

DE


Tel.: (0049) 6542 96220

Fax: (0049) 6542 962229

E-Mail:

Webseite: www.zellerland.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet
Von Ende April bis Oktober ist samstags, sonntags und an Feiertagen die Einkehrstation am Collisturm von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet
(als äußeres Zeichen, dass die Einkehrstation geöffnet ist, weht die blaue Flagge mit dem goldenen "M")

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.