© Besucherbergwerk Fell

Besucherbergwerk Fell

Besucherbergwerk Fell - Ein Ausflugsziel für die ganze Familie Das Besucherbergwerk Barbara-Hoffnung - im Nossertal zwischen Fell und Thomm - besteht aus zwei übereinander liegenden typischen Dachschiefergruben (Bergwerken) aus der Jahrhundertwende. Seit der Eröffnung am 01. Mai 1997 sind mehr als 330.000 Besucher ins Bergwerk eingefahren. Eine Führung unter Tage dauert eine gute Stunde bei einer konstanten Temperatur von 12 bis 13 Grad Celsius. Das neue Informationszentrum Am Anfang stand eine Frage: wie lässt sich das bestehende Museumsgebäude des Besucherbergwerks Fell in ein Besucherzentrum umwandeln, das mit modernen Präsentationsformen über die Geschichte des ehemaligen Schieferbergwerks, die Arbeit unter Tage, die Verwendung des Schiefers und seine heutige Nutzung berichtet? Gleichzeitig sollte eine multifunktionale Nutzung des Raumes für ein Bistro und zusätzliche kulturelle Veranstaltungen geschaffen werden - und das alles verwirklicht mit einem kleinen Budget. Die Lösung hieß „Einhausung“, das heißt, über dem Ursprungsgebäude wurde ein zweites errichtet, im entstandenen Zwischenraum ließen sich alle übrigen Anforderungen verwirklichen – ein architektonisches Kleinod entstand.

Sie sind herzlich eingeladen uns zu besuchen!

Das Besucherbergwerk Barbara-Hoffnung - im Nossertal zwischen Fell und Thomm - besteht aus zwei übereinander liegenden typischen Dachschiefergruben (Bergwerken) aus der Jahrhundertwende. Seit der Eröffnung am 01. Mai 1997 sind mehr als 270.000 Besucher ins Bergwerk eingefahren. Eine Führung bei uns unter Tage dauert eine gute Stunde bei einer konstanten Temperatur von 12 bis 13 Grad Celsius.
Das Besucherbergwerk liegt direkt am Grubenwanderweg, dieser führt vorbei an 10 Schiefergruben und Steinbrüchen und erläutert die Geschichte des Bergbaus im Nossertal.
Als Ausgangspunkt der Traumschleife "Schiefer-Wacken-Weg", die Teil des Saar-Hunsrück-Steigs ist, eignet sich das Bergwerk ideal für Wanderungen in die Seitentäler der Mosel oder entlang der alten Schiefergruben.
Hier finden Sie unsere Tourenvorschläge und unsere Wandertermine.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. In unserem Shop und im Imbiss "WeinStein" erhalten Sie eine große Auswahl an Souvenirs, Erfrischungen, erlesenen Weinen und Speisen. Eine Terrasse und schiefergedeckte Pavillons laden Sie zum Verweilen ein.

Das neue Informationszentrum
Am Anfang stand eine Frage: wie lässt sich das bestehende Museumsgebäude des Besucherbergwerks Fell in ein Besucherzentrum umwandeln, das mit modernen Präsentationsformen über die Geschichte des ehemaligen Schieferbergwerks, die Arbeit unter Tage, die Verwendung des Schiefers und seine heutige Nutzung berichtet? Gleichzeitig sollte eine multifunktionale Nutzung des Raumes für ein Bistro und zusätzliche kulturelle Veranstaltungen geschaffen werden - und das alles verwirklicht mit einem kleinen Budget. Die Lösung hieß „Einhausung“, das heißt, über dem Ursprungsgebäude wurde ein zweites errichtet, im entstandenen Zwischenraum ließen sich alle übrigen Anforderungen verwirklichen – ein architektonisches Kleinod entstand.

Bistro "WeinStein"
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. In unserem Shop und im Imbiss "WeinStein" erhalten Sie eine große Auswahl an Souvenirs, Erfrischungen, erlesenen Weinen und Speisen. Eine Terrasse und schiefergedeckte Pavillons laden Sie zum Verweilen ein.

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag und alle Feiertage geöffnet von 10 Uhr bis 18 Uhr, (Start der ersten Führung zwischen 10:30 und 11:00 Uhr, letzte Führung um 16.50 Uhr). Reguläre Führungen finden täglich ohne Anmeldung im Abstand von ca. 45 Minuten statt (keine festen Uhrzeiten). Das Besucherbergwerk Fell ist in den Monaten November bis März geschlossen (Winterpause).

Besucherbergwerk
Auf den Schiefergruben
D-54341 Fell
Tel.: +49 (0) 65 02 - 99 40 19 / +49 (0) 65 02 - 98 85 88
e-mail: info@bergwerk-fell.de
Internet: www.bergwerk-fell.de

Auf der Karte

Auf den Schiefergruben

54341 Fell

DE


Tel.: (0049) 6502 988588

Mobil: (0049) 6502 994019

E-Mail:

Webseite: www.bergwerk-fell.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag, 11.05.2021 10:00 - 18:00
Mittwoch, 12.05.2021 10:00 - 18:00
Donnerstag, 13.05.2021 10:00 - 18:00
Freitag, 14.05.2021 10:00 - 18:00
Samstag, 15.05.2021 10:00 - 18:00
Sonntag, 16.05.2021 10:00 - 18:00
Dienstag, 18.05.2021 10:00 - 18:00
Mittwoch, 19.05.2021 10:00 - 18:00
Donnerstag, 20.05.2021 10:00 - 18:00
Freitag, 21.05.2021 10:00 - 18:00

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag und alle Feiertage geöffnet von 10 Uhr bis 18 Uhr.

(Start der ersten Führung zwischen 10:30 und 11:00 Uhr, letzte Führung um 16.50 Uhr).

Reguläre Führungen finden täglich ohne Anmeldung im Abstand von ca. 45 Minuten statt (keine festen Uhrzeiten).

Das Besucherbergwerk Fell ist in den Monaten November bis März geschlossen (Winterpause).


Ruhetage

Montag


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.