© Weingut Hutmacher

Weingut Michael Hutmacher

Auf einen Blick

  • Konz-Oberemmel
  • Weingut/Weinkeller, Eigene…
  • 0049 6501 15557

Das Weingut, liegt eingebettet zwischen Saar und Mosel in Oberemmel im Konzer Tälchen (15 km südwestlich von Trier) und wurde 1995 von Michael Hutmacher übernommen.

Traditionsbewusst beschränken sich die Weine auf die klassischen Weißweinsorten Riesling, Weißer Burguner, Rivaner. Seit Beginn der 90er Jahre werden die Rotweinsorten Blauer Spätburgunder und Regent auf einem Teil der Rebflächen angebaut.

In einem kleinen Raum des Weingutes steht ein ca. 150 Liter fassender Kupferkessel mit einer darüber installierten Destillierapparatur. Aus gut gereiften Obstsorten, wie Äpfel, Birnen, Mirabellen und Zwetschgen werden Edelbrände gebrannt. Neben den verschiedenen Obstbränden, erfreut sich „Herzstück“, ein Edelbrand aus dem Limousineichenfall, sehr großer Beliebtheit.

In der Zeit von Mitte November bis Februar können Sie beim Erlebnisschnapsbrennen, auch „Hutgespräch“ genannt, einen Abend genießen, der Ihnen weitaus mehr bietet als nur eine Besichtigung.

Im Frühjahr und Spätsommer wird für einige Wochen die Möglichkeit zur Einkehr in der Straußwirtschaft geboten. Die geschmackvoll eingerichtete Weinstube und eine Schieferterrasse, mit herrlichem Ausblick auf die Weinberge, setzen dazu besondere Akzente. Jutta Hutmacher begeistert die Gäste stets mit viel Leidenschaft am Kochen und exquisiten Gerichten. Ein perfektes Zusammenspiel von Wein und Essen!

Aktionen und Veranstaltungen:

Wein im Wingert
Erlebnisweinproben
Live-Ginbrennen
Themenwochenenden mit Wildkräuterküche
Tapas-Aktionen
Gin-Wochenende: Gerichte zubereitet und verfeinert mit Gin

Barrierefreiheit:

stufenloser Zugang vorhanden

Informationen zur Urlaubsregion Saar-Obermosel finden Sie unter www.saar-obermosel.de

Auf der Karte

Brotstr. 6

54329 Konz-Oberemmel

DE


Tel.: 0049 6501 15557

E-Mail:

Webseite: www.weingut-hutmacher.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten 2021

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.