© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: HP Merten

In 60 Tagen

Überraschungs-Wandertour

Mit Wanderexperte Gerhard Athen starten Sie die heutige Überraschungs-Wandertour in Konz. Es geht durch Wälder und steile Schieferhänge der unteren Saar beispielsweise dem "Kanzemer Altenberg", eine der bekanntesten Rieslinglagen in südlicher Ausrichtung mit herrlichen Weitblicken ins Saartal. Der Weinort Kanzem, auch die "Saarweininsel" genannt, lädt mit seiner historischen Architektur und einer Vielzahl von Winzervillen zur Mittagsrast ein. Sie lernen das Weingut Cantzheim mit seinem barocken Gutshaus kennen, das denkmalgerecht saniert und modern erweitert wurde. Anschließend wandern Sie weiter am Altarm der Saar entlang über die Staustufe des Saarkanals nach Wawern. Auch hier gibt es berühmte Weinlagen, wie den "Wawerner Ritterpfad", den Sie durchwandern. Der Abschluss dieser abwechslungsreichen Tour verläuft über Könen nach Konz.

Mit Wanderexperte Gerhard Athen starten Sie die heutige Überraschungs-Wandertour in Konz. Es geht durch Wälder und steile Schieferhänge der unteren Saar beispielsweise dem "Kanzemer Altenberg", eine der bekanntesten Rieslinglagen in südlicher Ausrichtung mit herrlichen Weitblicken ins Saartal. Der Weinort Kanzem, auch die "Saarweininsel" genannt, lädt mit seiner historischen Architektur und einer Vielzahl von Winzervillen zur Mittagsrast ein. Sie lernen das Weingut Cantzheim mit seinem barocken Gutshaus kennen, das denkmalgerecht saniert und modern erweitert wurde. Anschließend wandern Sie weiter am Altarm der Saar entlang über die Staustufe des Saarkanals nach Wawern. Auch hier gibt es berühmte Weinlagen, wie den "Wawerner Ritterpfad", den Sie durchwandern. Der Abschluss dieser abwechslungsreichen Tour verläuft über Könen nach Konz.

Weitere Termine

Juni 2021

Auf der Karte

Saar-Obermosel-Touristik e. V.

Saarstr. 1

54329 Konz

DE


Tel.: 0049 6501 6018040

Fax: 0049 6501 60180424

E-Mail:

Webseite: www.saar-obermosel.de


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.