© Klaus-Peter Kappest, Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Rheingoldbogen

  • start: 56321 Brey cemetery (Ackerweg)
  • destination: 56321 Brey am Friedhof
  • medium
  • 12,57 km
  • 4 hours
  • 292 m
  • 257 m
  • 96 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Walk the trail Rheingoldbogen, along the tracks of the Romans and wine-growing, through varied countryside, past well tendered grape vines and huge hedges on to the Rhine plateau with ist fantastic views of the Rhine valley and the Rhine Loop of the Rhine.

Highlights entlang des Weges:  

  • Phantastische Ausblicke ins Rheintal und auf die Rheinschleife bei Osterspai (UNESCO-Welterbe: Oberes Mittelrheintal)
  • Traumhafte Ausblicke auf die Marksburg in Braubach
  • historische Weinberge des Bopparder Hamm
  • Brey
  • Rheinplateau
  • Kloster Jakobsberg
  • Muttergotteskapelle

Impressions

General information

Directions

From the starting point at the Brey cemetery, the path soon goes into the forest. Here, shafts give an open view of old water piping, laid by the Romans. At Brey’s sportsground a narrow path goes steeply upwards to a refuge hut with a great view towards the Rhine valley. Along soft forest paths the way continues to the Rhine plateau. Scarcely visible bumps in the ground hide magnificent burial mounds. The path curves round this area and reaches the old Jesuit monastery Jakobsberg, today used as a hotel with a golf course.

On paths through the forest the way continues downwards towards Peternach. The Traumpfad reaches the vineyards in the famous location of the Boppard Hamm. Here a panoramic view opens on to the biggest Rhine loop with a view of Boppard, Filsen and Osterspai. Lined by thick hedges, the path turns its back on the Rhine valley. The level plateau allows stunning views of the Marksburg Castle in Braubach that seems to be within reach. Over open fields, the path comes to the chapel dedicated to the Mother of God. The way now goes down towards the valley and along idyllic meadow paths down to the starting point of Brey.

Safety Guidelines

Sicherheitshinweise -  Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.
Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 

Tip

+++Am 19.06 findet der 21.CANYON-Rhein-Hunsrück-Mountainbike-Marthon statt. Da der Traumpfad entlang der Strecke liegt, ist der Traumpfad zu Ihrer eigenen Sicherheit an diesem Tag voll gesperrt. Bitte weichen Sie auf einen anderen Traumpfad aus. (Stand: 04.05.2022)+++

Getting there

B9 to Brey - in the centre of Brey, follow the Rheingoldstraße - turn left into Ackerweg (follow this road to the end of the town) - 56321 Brey, cemetery (Ackerweg)

Parking

56321 Brey, cemetery (Ackerweg)

56321 Brey, Dorfplatz (directly at Rheingoldstraße – follow „RheinBurgenweg“ to the first Traumpfade mark)

Public transit

Destination stop: Brey B9

Lines: 650 (every day) Koblenz – Boppard Hbf

Public transport: www.bahn.de

Literature
  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  1: Die 18 besten Premium-Rundwanderungen an Rhein und Mosel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-942779-64-7 
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2
Maps
  • Top. Karte "Oberes Mittelrheintal/Koblenz (1:25.000) ISBN: 978-3-89637-363-2
Additional Information

Tourist-Information Erlebnis Rheinbogen, Tel.: 02607/49510 , touristik@erlebnis-rheinbogen.de, www.erlebnis-rheinbogen.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Pavings

  • Asphalt Coating (11%)
  • Hiking Trail (57%)
  • Path (32%)

Weather

This tour is presented by: Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Next steps
Download GPX

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.