Mittwochs: Moseltour mit Koblenz
und Terrassenmosel

 

Unsere Reise führt uns entlang der Mosel vorbei am Calmont, dem steilsten Weinberg Europas nach Beilstein, dem „Dornröschen der Mosel“. Hier haben Sie einen kurzen Aufenthalt zum Besuch des malerischen Ortskern unterhalb der Burgruine. Weiter geht die Fahrt nach Cochem mit der berühmten Reichsburg. Bummeln Sie durch die Altstadt mit historischen Wehrtürmen und Toren, malerischen Fachwerkhäusern, dem Marktplatz und der schönen Moselpromenade. Nach diesem Aufenthalt fahren wir entlang der malerischen Untermosel nach Koblenz. Besonders bekannt ist die Untermosel für die terrassenförmig angelegten Weinberge - daher auch der Name „Terrassenmosel“.
Unser nächster Stopp ist Koblenz, UNESCO Welterbe und mit über 2000 Jahren eine der ältesten Städte Deutschlands. Während unserer Stadtrundfahrt erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Stadt und Ihrer Sehenswürdigkeiten. Am Deutschen Eck wird ein mehrstündiger Aufenthalt eingelegt. Sie haben die Möglichkeit, ( zum ermäßigten Preis ) mit der Seilbahn über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein zu fahren und diese zu besichtigen. Genießen Sie einen spektakulären Ausblick auf das Deutsche Eck mit Kaiser Wilhelm Statue und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Bummeln Sie entlang der schönen Moselpromenade und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der bekannten Altstadt mit Herz-Jesu-Kirche, Kurfürstliches Schloss, Schängelbrunnen und Augenroller, Basilika St. Kastor und Alter Münze auf eigene Faust. Zudem besteht die Möglichkeit zu einer Schifffahrt um das Deutsche Eck. Am Nachmittag treten Sie dann wieder Ihre Heimreise an.

 

Fahrpreis pro Erwachsener: 25,- €

Fahrpreis pro Kind bis 14 Jahre: 10,- €

Tickets erhältlich bei: Zeller Land Tourismus GmbH
                                              Balduinstraße 44
                                              56856 Zell (Mosel)
                                              Tel: +49 (0) 6542 9622-0
                                              Mail: info@zellerland.de

Weitere Information: Feuerer Reisen