Seitensprung Felsen.Fässer.Fachwerk

Zwischen der Marienburg und dem Calmont gelegen, gehört St. Aldegund zu einer der interessantesten Regionen des WeinKulturLandes Mosel.
Der Kulturweg mit einer Gesamtlänge von rund 9 km besteht aus einem Hauptweg und einer vom Hauptweg abzweigenden Zusatzschleife. Der Hauptweg (5 km) führt durch das Dorf und Landschaft zum Raulwing-Platz, einem Walderholungsplatz mit wunderschönem Blick ins Moseltal und von hier aus - an  der romanischen Kirche vorbei - zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Über die Zusatzschleife (4 km) gelangen Sie auf die land- und forstwirtschaftlich genutzte Hochfläche und wieder zurück zum Raulwing-Platz und zum Hauptweg. Erleben Sie auf diesem Weg:

- den historischen Ortskern von St. Aldegund mit romantischen
  Gassen und Fachwerkhäusern
- Winzerhäuser mit originalen Flurküchen und Weinkellern, wo Sie den
   köstlichen St. Aldegunder Wein probieren können
- die Alte Kirche, ein Meisterwerk der Romanik von 1144, samt
   malerisch gelegenem Friedhof
- die neugotische Kirche von 1872 am Moselufer
- die beeindruckende Terrassenlandschaft mit ihren Trockenmauern
   und geologisch interessanten Felsformationen sowie
- eines der größten Vorkommen des wild wachsenden Buchsbaums an
   der Mosel

Länge: 9 km (5 km Hauptweg, 4 km Zusatzschleife)

Wanderzeit: ca. 2-3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Startpunkt: Katholische Kirche St. Bartolomäus, Römerstraße, 56858 St. Aldegund

Karte: Felsen.Fässer.Fachwerk