„Eisenbahnhistorischen Kulturweg“ von Bullay nach Reil

Erleben Sie mit einem qualifizierten Wanderführer die beeindruckende Eisenbahnarchitektur. Eingebettet in die einzigartige WeinKulturLandschaft der Mosel ist der Erlebniswanderweg Teil der Mosel.Erlebnis.Route und führt entlang vielfältiger Zeugen preußischer Verkehrs- und Bautechnik.
Die Hauptachse der Themenwanderroute verläuft 8,5 km vom Umweltbahnhof Bullay über die erste Doppelbrücke (1877) in Deutschland für Fahrzeuge und Bahn, hinüber zur Marienburg, vorbei am gewaltigen Eisenbahn-Hangviadukt (1880) von Pünderich bis zum Bahnhof Reil.

Der phantastische Panoramablick von der Marienburg, einem der markantesten Punkte an der Mosel, lässt die Eisenbahnlandschaft wie ein „Märklin-Spielzeugland“ erscheinen. Interessante Ein- und Ausblicke, nicht nur für Eisenbahn-Freaks, da auch moseltypische Themen, wie Weinbau, Architektur, Tier- und Pflanzenwelt sowie Geologie berücksichtigt werden.
In Reil steigen wir in den Zug, um die Wanderung standesgemäß per Bahn zu beenden.

Treffpunkt: Umweltbahnhof Bullay

Dauer: ca. 3 Stunden

Länge der Strecke: 8,5 km                    

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Preis: 10,00 € pro Person

Anmeldung erforderlich:
Zeller Land Tourismus GmbH
Balduinstraße 44
56856 Zell (Mosel)
Tel. +49 (0) 6542 9622-0
info@zellerland.de