Seitensprung Briedeler Schweiz

Beginnen Sie die abwechslungsreiche Rundwanderung am „Balduinsplatz“ im alten Dorfkern des über 1260 Jahre alten, idyllischen Weindorfes Briedel. Vorbei an alten Fachwerkhäusern geht es über den Brunnenplatz zur Sündstraße. Hier beginnt der erste anspruchsvolle Teil der Strecke bis Sie nach wenigen hundert Metern die vor einigen Jahren restaurierten Kreuzwegstationen erreichen. Sie gehen weiter auf dem steilen Pfad und biegen nach links ab in Richtung „Hindenburglay“. Dort erwartet Sie ein atemberaubender Blick auf das romantische Moseltal und den Zeller Hamm. Bänke laden zum verweilen ein. Weiter geht es, jetzt gemütlicher, in Richtung „Beinter Kopf“. Nach kurzer Rast folgt ein weiterer steiler Anstieg zur „Schönen Aussicht“. Dort angekommen erwartet Sie ein weiterer, grandioser Ausblick ins Moseltal und bis zu den Höhen der Eifel. Hier können Sie auf Bänken und Sinnes-Liegen relaxen und neue Kraft tanken. Auf einem Forstweg geht es leicht bergab in Richtung „Wilhelmshöhe“. Hier bietet sich die nächste Rastmöglichkeit mit Ausblicken ins Moseltal und in den Hunsrück. Es geht weiter zur „Sündkapelle“, einer alten und ebenfalls in Eigenleistung restaurierten Feldkapelle. Gemütlich geht es weiter, heraus aus dem Wald, in Richtung „Kaiserlay“. Nach wenigen Schritten erreichen Sie den Punkt, wo sich der Rundweg vollendet und Sie gehen zurück zu Ihrem Ausgangspunkt am „Balduinsplatz“. Eine eindrucksvolle Wanderung, durch Feld und Wald, vorbei an Felsformationen und herrlichen Ausblicken.

Länge: 9 km

Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Startpunkt: Balduinsplatz, 56867 Briedel

Karte: Briedeler Schweiz